Entscheidend für die Qualität eines Bildes ist auch die Wahl der Dose. Für professionelle Auftragsbilder sind die hochwertigen Belton Molotow Dosen zumontana_dosen_neu-logo empfehlen. Diese Marke hat eine Auswahl von über 100 verschiedenen Farben. Kaum eine andere Dose deckt besser. Allerdings muss das jeder für sich selbst herausfinden, welche Dose am besten für Graffitis geeignet ist. Natürlich ist Molotow nicht die einzige Firma die Dosen herstellt. Es gibt noch haufenweise andere Hersteller wie z.B. Montana Black, Montana Gold, MTN,….u.a.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Wahl der Aufsätze, auch Caps genannt. Auch hier muss man beachten, dass es für dicke und dünne Striche mit der Dose verschiedene Capsysteme gibt. Die sogenannten Fat Caps sind am besten für große Flächen geeignet, sie erzeugen Strichdicken von bis zu 20 cm. Für Feinarbeiten und sehr dünne Striche sind Skinny Caps empfehlenswert. Geübte Sprüher können mit ihnen Striche von nur 5 mm Dicke ziehen.

Der Farbnebel der Sprühdose beinhaltet gesundheitsschädliche Stoffe, welche besonders bei häufigem Gebrauch Gesundheitsschäden hervorrufen. Betroffen sind hauptsächlich die Lunge und Atemwege. Besonders in geschlossenen Räumen, aber auch im Freien, ist darauf zu achten, dass man eine Atemschutzmaske trägt, die diese giftigen Stoffe herausfiltert. Empfehlenswert sind Atemschutzmasken mit wechselbarem Filter, welche auch von professionellen Lackierern verwendet werden. Diese sind zwar etwas teurer, aber die eigene Gesundheit sollte einem das Wert sein! Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das Tragen von Handschuhen, da beim Sprühen immer etwas Farbe auf die Hand kommt, welche eventuell zu Hautreaktionen führen kann. Dafür empfehle ich normale Wegwerfhandschuhe, diese sind sehr preiswert und erfüllen ihre Schutzfunktion!

Die Strafe für illegales Graffiti fällt je nachdem wie schwer die Sachbeschädigung ist aus. An alten, unbewohnten Hallen stört es keinen, wenn man dort seine Bilder anbringt. Aber an bewohnten Häusern muss man für den Schaden aufkommen, im schlimmsten Fall hat die Geldstrafe einen Wert von mehreren tausend Euro. Wenn man wiederholt bei einer solchen Straftat erwischt wird, kann man auch zu Gefängnisstrafen von bis zu 2 Jahren verurteilt werden.

Graffiti kann das Leben sowohl positiv als auch negativ verändern, je nach dem welche Art von Graffiti man bevorzugt. Bei illegalem Graffiti ist immer die Wahrscheinlichkeit das man erwischt wird. Dies wird in der Strafakte festgehalten und kann so später zu Problemen bei der Jobsuche führen, weil ein Eintrag wegen Sachbeschädigung kommt bei den meisten Arbeitgebern nicht so gut an. Bei legalem Graffiti jedoch entwickelt man sich weiter und kann später eventuell seinen Lebensunterhalt mit Graffiti verdienen. Viele proffesionelle Sprüher werden gesponsort und finanzieren ihr Leben mit Auftragsbildern in der ganzen Welt. Ein hervorragendes Beispiel ist z.B. der Sprüher Daim, überall auf der Welt kann man seine professionellen Bilder bewundern.daim

Kunst oder Vandalismus?

Dezember 16, 2008

Viele Leute sehen Graffiti als Vandalismus an, weil man auf den Häuserwänden heutzutage nur noch sinnloses Geschmiere sieht. Aber es gibt auch viele proffesionelle Bilder!

Graffiti ist eine Art von Kunst, die auf den Straßen weit verbreitet ist. Man findet sie überall auf der ganzen Welt. Graffiti wird hauptsächlich von Jugendlichen ausgeführt. Meistens geschieht das Malen von Graffiti illegal, es gibt aber auch legale Graffitis. Graffiti beinhaltet viele verschiedene Formen z.B. Streetart, Stenciling,….u.a.

Ich persönlich halte sehr viel von Graffiti, weil man seiner Fantasie freien Lauf lassen kann. Leider ist es jedoch ein sehr teures Hobby.